Skip to main content

Geigerzähler kaufen – Die Bestseller 2017 – Tipps & Tricks

Sie wollen sich einen Geigerzähler kaufen, aber aufgrund der großen Auswahl Wissen Sie nicht welchen? Dann sind Sie hier sehr gut beraten. Wir Informieren Sie über die besten Geigerzähler 2017 und liefern Ihnen ausführliche Informationen über die verschiedenen Ausführungen und die richtige Anwendung.

Mein Reisebericht Tschernobyl 2012

Lohnt sich der Kauf eines Geigerzählers überhaupt?

Kurz und knapp, Ja ! Wir leben in Zeiten der atomaren Stromerzeugung. Zwar zeichnet sich in Deutschland derzeit eine Trendwende ab, hin zu erneuerbaren Energien. Unsere Nachbarländer hingegen erweitern Ihre Produktion von Atomstrom und bauen weitere Atomkraftwerke in direkter nähe zur Deutschen Grenze. Ähnliche Nuklearkatastrophen wie Tschernobyl und Fukushima können jeder Zeit auch bei uns passieren. Geigerzähler kaufenEin Geigerzähler kann uns in diesen Situationen den entscheidenden Vorteil verschaffen. Außerdem sind auch heute noch viele Landschaften Radioaktiv belastet. Sei es bei der Pilz Suche als auch beim Verzehr von Nahrung aus Übersee. Mit einem Geigerzähler (Strahlenmessgerät) sind Sie klar im Vorteil. Auf unserer Webseite haben Sie einen großen Überblick über die besten Geigerzähler 2017. Lassen Sie sich beim Geigerzähler kaufen beraten und kaufen Sie den passenden Geigerzähler für Ihren Bedarf.

Geschichte und Aufbau eines Geigerzählers!

Ein Geigerzähler (Zählrohr) besteht aus einem Metallrohr (Kathode) in dessem Inneren ein Metalldraht (Anode) verläuft. Dieses Rohr ist mit einem Edelgas gefüllt. Als Gas verwendet man meistens Xenon, Argon oder Methan. Diese Arten von Zählrohren sind für die Detektion von Gammastrahlung geeignet, weil die Gammastrahlung das Metallrohr durchdringt. Alpha oder Beta Strahlung wird mit diesem Verfahren nicht gemessen. Bei diesen Strahlungen muss ein Ende mittels eines strahlendurchlässigen Fensters aus Folie (zB. aus Mylar oder Glimmer) verschlossen sein. Diese Folie muss die Teilchen in das Zählrohr (Geigerzähler) lassen aber gleichzeitig den Druckunterschied zur Außenluft standhalten.

Geschichte des Geigerzählers

Erstmals geschichtlich erwähnt wurde ein Vorläufer der späteren Zählrohre 1913 vom Physiker Hans Geiger. Spätere Entwicklungsarbeiten mit seinem Doktoranden Walter Müller bewirkten 1928 die erste Veröffentlichung eines Detektors. Der spätere Geigerzähler wurde nach ihm benannt. Da die Impulse eines Geiger Müller Zählrohrs für jedes Teilchen gleich sind, ist es besonders für das zählen der anfallenden Teilchen geeignet. Der Name Geigerzähler kommt somit von dem Namen Hans Geiger und der Funktion des Zählrohres.

Wie funktioniert ein Geiger Müller Zählrohr?

Wenn ionisierte Strahlung einfällt, werden Elektronen freigesetzt die im elektrischen Feld zur Anode wandern und dabei mit weiteren Gasatomen kollidieren. Dadurch werden die Gasatome ebenfalls ionisiert und es entsteht eine Kettenreaktion und durch die freigesetzten Elektronen wir ein Stromfluss zwischen Anode und Kathode hergestellt. Dieser Stromfluss wird mittels eines Widerstandes in ein Spannungssignal umgewandelt. Diese Signal wird verstärkt und als akustisches Signal angezeigt. Durch ein  Messinstrument wird anschließend Anhand der erzeugten Spannung ein Messwert angezeigt der die intensivität der Strahlung wiedergibt.

Was bedeutet Mikro Sievert

Die drei wichtigsten radioaktiven Strahlungsarten die mit einem Geiger Müller Zählrohr (Geigerzähler) gemessen werden, sind Alpha-, Beta- und Gamma- Strahlung.

Diese unterscheiden sich nicht nur in ihren physikalischen Merkmalen, sondern auch in ihrer Wirkung auf den menschlichen Körper. Um die Auswirkungen dieser Strahlungsarten auf den menschlichen Körper vergleichen zu können hat man die sogenannte Äquivalentdosis eingeführt. Folglich bewertet diese, die biologische Wirkung von Strahlen.

Die Einheit dieser Äquivalentdosis wird auf dem Strahlungsmessgerät in Sievert angezeigt. Die ältere Maßeinheit hieß REM. 1 REM = 0,01 Sievert. Durch die Umrechnung der Strahlungsimpulse werden die verschiedenen Komponenten der sogenannten Mischstrahlung in ein einheitliches Maß für die biologische Wirksamkeit umgerechnet. Dafür wird das Cs 137 herangezogen. Die Umrechnung in die Äquivalentdosis bezieht sich auf Gamma-Quanten des Radionuklids Cs 137 mit der sogenannten Quantenenergie von 662 keV. Desweiteren wird aus physikalischen Gründen aus verschiedenen Faktoren in Abhängigkeit der Menge der Impulse pro zeit diese Umrechnung durchgeführt.

Wichtige Kriterien für einen guten Geigerzähler

Geigerzähler gibt es viele auf dem Markt. Hier haben sich hauptsächlich namhafte Hersteller wie Gamma Scout, GQ und Radex – aber auch kleinere Firmen wie RadRate mit ihren Produkten platziert. Dadurch fällt die Wahl generell nicht leicht. In unserem Ratgeber habe ich deswegen besonders auf die Folgenden Dinge geachtet.

  • Verarbeitung: Es ist wichtig bei der Auswahl des richtigen Geigerzählers auf die Verarbeitung zu achten. Denn je höher die Verarbeitungsqualität desto länger werden Sie Spaß an dem Geigerzähler haben. Durch ein spezielles Stoßfestes Gehäuse sind viele Geräte auch gegen kleinere Stürze gut geschützt.
  • Ausstattung: Bei der Ausstattung ist ein wesentlicher Faktor welches Zählrohr verbaut wurde. Hochwertige Zählrohre wie z.B. die Zählrohre des Herstellers LND Incorporated sind in der Lage auch Alpha Strahlung zu detektieren. Außerdem sollte ein guter Geigerzähler über die wichtigsten Schnittstellen zu einem PC verfügen und möglichst einen Akku statt eine einfache Batterien besitzen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die automatische Datenspeicherung dies es ermöglicht Strahlung kontinuierlich zu überwachen und in einem internen Speicher zu protokollieren.

Was macht Radioaktive Strahlung mit dem menschlichen Körper?

Ionisierte Strahlung schädigt oder tötet Enzyme und Zellen im menschlichen Körper und die Schädigung nimmt mit steigender Strahlendosis zu. Bei gleicher Strahlendosis rufen Alphastrahlen eine deutlich höhere Schädigung hervor als Betastrahlen.

Man unterscheidet zwischen somatischen Schäden (direkter Körperschaden) aufgrund der direkten Strahlenwirkung. Von Schleimhautschäden, Kopfschmerzen, Übelkeit bis zum Tod.

Genetische Schäden wie Missbildungen nachfolgender Genrationen.

Spätschäden wie Leukämie oder Schilddrüsenkrebs.

Auf welche Eigenschaften ich beim Geigerzähler kaufen achten sollte!

Die Eigenschaften des müssen in erster Linie mit ihrem Anwendungsbereich übereinstimmen. Welche Strahlung möchten Sie messen? Nicht jeder Geigerzähler kann Gamma, Beta und Alpha Strahlung müssen. Außerdem müssen Sie sich die Frage stellen ob Sie die Daten auch auf einem PC auswerten möchten. Nicht alle Strahlenmessgeräte verfügen über die entsprechenden Schnittstellen.

Wenn Sie sich viel in unwegsamen Terrain aufhalten, sollten sie sich einen Geigerzähler kaufen der robust genug ist, um auch einen Aufprall auszuhalten.

Welcher Hersteller baut die besten Geigerzähler?

Die Frage nach dem besten Hersteller für Geigerzähler wird uns sehr oft gestellt.

Geigerzähler sind sehr exakte Messgeräte die genaueste Messergebnisse liefern müssen. Aus diesem Grund ist es dringend zu empfehlen nur Markenprodukte zu kaufen, welche mit ihrer Verarbeitung und Funktion überzeugen.

Die Geigerzähler von Gamma Scout

Gamma Scout ist in Deutschland die bekannteste Marke für Geigerzähler. Er überzeugt durch seine herausragende Verarbeitung, kompaktes Design und seinem Funktionsumfang. Er eignet sich besonders für die kontinuierliche Messung von Alpha-, Beta- und Gamma Strahlung. Außerdem ist er mit einem übersichtlichen LCD Display ausgestattet und das Gehäuse besteht aus einem sehr robusten Kunststoff.

Im Gamma Scout ist außerdem ein Zählrohr des amerikanischen Herstellers LND Incorporated verbaut. Diese Zählrohre zählen zu den besten auf dem Markt.

Außerdem wird dieses Strahlungsmessgerät mit einer CD ausgeliefert, die es ermöglicht alle Messdaten am PC auszuwerten. Des Weiteren verfügt der Gamma Scout über eine USB Schnittstelle.

Jeder Gamma Scout wird einer Endprüfung durch das Institut für Strahlenschutz unterzogen. Außerdem erfüllen diese Geigerzähler den europäischen CE Standard ebenso wie den US amerikanischen Standard FCC-15 und dürfen auch in Flugzeugen mitgeführt werden.

Was man beim Umgang mit Geigerzählern beachten muss

Geigerzähler kaufenEin Geigerzähler ist ein Messinstrument mit einem meist digitalen Display. Da die Anwendung meist im freien erfolgt ist darauf zu achten das der Geigerzähler keiner zu starken Nässe ausgesetzt wird. Jedes Strahlenmessgerät ist für unterschiedliche Belastungen ausgelegt. Lesen Sie sich bitte vor jedem Erstgebrauch die mitgelieferte Bedienungsanleitung genau durch. Die einzelnen Auswirkungen von Nässe auf das Messinstrument werden da genau beschrieben. Es gibt Strahlungsmesser die sind komplett Wasserdicht, andere wiederum sind nur nur Spritzwassergeschützt.

Desweiteren ist bei Geigerzählern mit Batterie Betrieb, darauf zu achten das die Batterie in regelmäßigen Abständen gewechselt wird.

Weil viele Strahlungsmesser mit einer 9V Block Batterie ausgeliefert werden ist es erforderlich diese je nach Anwendungsdauer zumindest einmal jährlich zu wechseln. Teurere Modelle verfügen über einen Akku welcher bis zu 10 Jahre hält. Im Folgenden ist bei diesen Modellen aber auf den allgemeinen Umgang mit Akkus zu achten ( Ladezeiten, nicht komplett entleeren etc.).

Darf man einen Geigerzähler mit ins Flugzeug nehmen?

Viele würden ihren Geigerzähler gerne mit in den Urlaub nehmen oder die Höhenstrahlung während des Fluges messen. Aber ist das überhaupt erlaubt und kommt man damit durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen?

Wir können Sie beruhigen. Denn natürlich besteht die Möglichkeit ihren Geigerzähler mit ins Flugzeug zu nehmen. Sie müssen ihn nur ganz normal bei der Sicherheitskontrolle vorzeigen und anschließend können Sie ihn mit ins Flugzeug nehmen. Da die Messspannung des Geigerzählers eine Gleichspannung ist, führt diese zu keinen Interferenzen mit der Flugzeug Elektronik.

Lohnt sich ein Geigerzähler für das Smartphone? 

Der unter diesem Artikel aufgeführte Smart Geiger wird in die Kopfhörerbuchse ihres Smartphones gesteckt. Voraussetzung ist ein IOS oder Android Betriebssystem. Es wird suggeriert das dieser Adapter einen Vollwertigen Geigerzähler ersetzen kann. Aber ist das wirklich der Fall?

Wir müssen ganz klar sagen dem ist nicht so. Demzufolge sollten Sie sich lieber einen echten Strahlungsmesser kaufen.

Dieses Gerät ist nur in der Lage Gamma Strahlung zu registrieren. Die meisten guten Geigerzähler können hingehen Gamma,- Beta- und Alpha- Strahlung registrieren. Die Messempfindlichkeit bei diesem Gerät ist enorm gering und bei kleinsten Erschütterungen reagiert dieses Gerät mit der Anzeige von Messwerten die nicht vorhanden sind. Wir konnten bei unseren Messungen im Vergleich zu einem richtigen Geigerzähler nie Werte messen, die Vergleichbar waren. Der Smart Geiger hatte entweder gar keine Werte angezeigt oder die Werte waren deutlich zu gering.

Die Akkulaufzeit unseres Smartphone wurde durch dieses Tool auch enorm verringert. Eine zusätzliche Powerbank sollte bei der Anwendung dieses Tools auf jedenfall Pflicht sein.

Im Endeffekt kann man dieses Gerät nur als Spielzeug bewerten und wer ernsthaft daran interessiert ist realistische Werte zu messen, sollte sich einen echten Geigerzähler kaufen.

Fazit: Einen Geigerzähler kaufen – aber den Richtigen

Geiger Müller ZählrohrOb Sie einen Geigerzähler kaufen und diesen für die Messung von Hintergrundstrahlung oder für die Messung radioaktiv belasteter Gegenstände verwenden möchten ist Ihnen überlassen. Entscheidend ist das Sie sich individuell auf Ihre Belange ausgerichtet, einen Geigerzähler kaufen.

Welche Strahlungsarten möchten Sie mit ihrem Geigerzähler messen? Möchten Sie die gemessenen Daten auf einen PC übertragen und soll das Gerät auch für längere Anwendungen verwendet werden?

Das sind entscheidende Fragen, die Sie unbedingt beachten sollten, wenn Sie einen Geigerzähler kaufen möchten. Des Weiteren sollte Sie sich Fragen ob Sie lieber zu einem kleinen handlichen Geigerzähler greifen möchten oder einen Geigerzähler der zwar einen großen Leistungsumfang bietet aber nur bedingt transportabel ist.

Setze daher nicht unbedingt auf den Testsieger mit der besten Gesamtnote, sondern lieber auf ein Modell, dass ganz individuell zu ihrem Bedarf passt. Sicherlich spielt der Preis auch immer eine entscheidende Rolle für die Kaufentscheidung. Aber bedenken Sie auch, dass sich ein höherer Preis durchaus auf längere Sicht auszahlen wird. Meist ist der Support des Herstellers bei den teureren Geigerzählern besser und auch bei Schäden besteht meist die Möglichkeit das Gerät einzuschicken und reparieren zu lassen. Bei günstigeren Modellen die nicht in Deutschland produziert wurden, besteht diese Möglichkeit meist nicht.